In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 14. Juni 2015

Gerolsteiner und die Woche mit Stern

Werbung

Gerolsteiner hat auch dieses Jahr wieder das Projekt " Wasserwoche" und ich habe daran teilgenommen.
Dazu hat Gerolsteiner mir den Vorrat Wasser für eine Woche zur Verfügung gestellt und ich meine Bereitschaft und Hoffnung ;)
Nun standen täglich 2,5 Liter Gerolsteiner Mineralwasser für mich bereit.
Ganz schön viel, denn ich muss mich immer zum Trinken motivieren.
Ganz 2,5 Liter habe ich am Tag nicht geschafft, auch mit allem Willen und besten Bemühungen, aber gerade Anfang der Woche, als es recht kühl war, gingen keine 2,5 Liter in mich hinein.
Am Freitag allerdings, waren die 2,5 Liter Mineralwasser weg wie nix :)
Auf den Kaffee zu verzichten war an warmen Tage nicht schwer, aber an den kühleren Tagen hat mir da einfach eine "Wärmequelle" gefehlt.
Es ging aber trotzdem.
Im Resümee, nach der vollbrachten Woche, muss ich sagen, dass ich fitter und wacher war.
Ich hatte wesentlich weniger Kopfschmerzen und sogar 1 Kilo abgenommen.
Klar, mit dem Wasser im Bauch habe ich auch weniger gegessen :)
Ich habe mich einfach wohler gefühlt und eigentlich ist es gar nicht so schwer nur Wasser zu trinken .... jetzt so hinterher gesagt :D
Mir gefällt die Flaschengröße des Gerolsteiner Mineralwasser sehr gut.
Die Falsche hat ein Füllmenge von 750 ml und ist trotzdem recht klein gehalten.
So passt die Flasche gut in meine Handtasche und ich habe ausreichend Wasser dabei.
Ich denke, ich werde in Zukunft schauen, doch mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag zu trinken.
Das wären zwei Flaschen Gerolsteiner und das ist für mich so übersichtlich, dass ich meine, dies schaffen zu können.
Insgesamt war die "Wasserwoche" eine gute Erfahrung und eine wirkliche Motivation mein Trinkverhalten besser zu beobachten.



*Dieser Artikel ist Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen