In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Samstag, 28. Februar 2015

" Gerührt & Verführt " Rigatoni alla Carbonara von iglo


Als iglo Botschafterin durfte ich ja die neuen "Gerührt und Verführt" - Gerichte von iglo probieren.
Die zweite Sorte, die wir verkostet haben, war " Rigatoni alla Carbonara"
Das sind tiefgefrorene Rigatoni in einer Sahnesoße mit Speck.
Die Zubereitung war auch hier denkbar einfach.
Das Gericht wandert in die Pfanne, 4 Eßlöffel Wasser kommen dazu und dann werden die Nudeln geköchelt, bis die Soße die gewünschte Sämigkeit hat.


Im Ganzen hat das ungefähr 10 Minuten gedauert.
Bei der letzten Sorte hatten wir das Gefühl, das die Portionsgröße für uns zu klein ist.
Hier kann ich zur Portionsgröße eigentlich nicht viel sagen, denn uns hat das Gericht überhaupt nicht geschmeckt.
Einerseits war es viel zu fade und zum anderen hatte der Speck eine Konsistenz die ich nicht mochte.
Die Nudeln an sich waren super.
Bissfest und so wie Ragtoni sein sollen, aber die Soße hat uns gar nicht verführt.
Wir haben das Essen dann leider stehen gelassen und statt dessen schnell Spaghetti mit Tomatensoße gekocht.
Natürlich kann nicht jede Sorte jedem schmecken und obwohl wir uns vorab sehr auf das Gericht gefreut haben, hat es dann doch nicht zu unserem Geschmack gepasst.



Zutaten
Carbonarasauce (51%) (Magermilch, Pancetta Bauchspeck (22%) (Schweinebauch, Salz, Antioxidationsmittel: Natriumnitrit und Natriumascorbat, Raucharoma, Traubenzucker), Sahne (7%), Wasser, Hartkäse (enthält Ei), Ei, Stärke, Weizenmehl, Salz, Gewürze), Rigatoni Nudeln gegart (49%) (Wasser, Weizengrieß).


*Dieser Artikel ist Werbung*

Sonntag, 22. Februar 2015

Biotherm Aquasource Gel

Werbung

Biotherm lanciert im März das neue Biotherm Aquasource Gel.
Ich durfte das Gel vorab testen und da ich Biotherm bisher noch nie benutzt hatte, war ich sehr gespannt.
Das Werbeversprechen für das Biotherm Aquasource Gel beschreibt Biotherm auf der Homepage so:
"Mit der Lancierung der neuen Generation von Aquasource beginnt für Biotherm eine neue Ära der Feuchtigkeitspflege. Diese Pflege füllt die Feuchtigkeitsspeicher der Haut vollständig und dauerhaft auf.

Von nun an geht Feuchtigkeit in die Tiefe, und zwar bis zu 5 Hautschichten(1).

Die Haut ist strahlend und prall, nie zuvor sah sie so vital aus."
(Quelle: Biotherm )

Das ist ja schon ein starkes versprechen und dementsprechend waren meine Erwartungen hoch.
Aguasource ist ein Gel und kommt leicht bläulich und frisch duftend in einem Tiegel daher.
Man braucht nur sehr wenig Gel um das Gesicht vollständig zu pflegen, es ist also sehr ergiebig.
Die Haut fühlt sich sofort erfrischt an und eigentlich benutze ich vor der Pflege Seren, aber die brauche ich mit Aquasource nicht.
Das Gel alleine reicht vollkommen.
Eine meiner Mittesterinnen hat eine extrem trockene Haut, die auch zu Trockenheitsekzemen neigt.
Sie ist total begeistert, da ihre Haut nun nicht mehr trocken und schuppig ist.
Ihr hat noch nie eine Creme von morgens bis abends gereicht.
Biotherm Aquasource reicht ihr.
Ich empfinde das Gel auch als sehr angenehm, allerdings liegt es auf meiner Stirn auf.
Einmal im Monat ;) habe ich nicht nur eine fettige Stirn sondern eine wirklich, wirklich superfettige Stirn und da liegt dann das Biotherm Aquasource Gel auf.
Das heißt, dass ich dann die Stirn aussparen muss.
Vielleicht wäre eine Biotherm Aquasource Gel-Reihe für Mischhaut oder fettige Haut ganz nett.
Allerdings habe ich an den Wangen wiederum sehr trockene Haut und da ist das Gel einfach super.
Ich merke auch, dass das Gel die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt.
Wenn ich morgens um 6 Uhr creme, ist die Haut abends noch nicht ausgetrocknet.
Das hatte ich bisher auch selten.
Insgesamt vertrage ich die Creme sehr gut, sie versorgt die Haut lange und sehr gut mit Feuchtigkeit und auch Menschen mit sehr trockener Haut sind mit Biotherm Aquasource zufrieden.
Nachdem ich Biotherm nun kennen lernen durfte, habe ich direkt Lust bekommen das eine oder andere Produkt aus dem Biothermsortiment zu probieren.
Biotherm Aquasource Gel werde ich mir aber auf jeden Fall nachkaufen, denn gerade jetzt im Winter ist diese Pflege super.

Mittwoch, 18. Februar 2015

Gerührt & Verführt " Tagliatelle con Funghi Porcini" von iglo


Als iglo Botschafterin durfte ich einige Sorten der neuen Produktreihe "Gerührt & Verführt" probieren.
Als erste Sorte haben wir uns Tagliatelle con Funghi Porcini ausgesucht.
Da wir Tagliatelle mit Pilzen oft und gerne kochen waren wir natürlich sehr gespannt.
Nudeln aus der Tiefkühltruhe konnte ich mir gar nicht vorstellen aber ich bin ja gerne offen für Neues. ;)
Die Zubereitung ist sehr einfach: der Beutelinhalt wird in eine Pfanne gegeben, 5 Esslöffel Wasser dazu, tauen und erhitzen und dann weiterköcheln bis die Soße die gewünschte Sämigkeit hat.


Beim einfüllen in die Pfanne fand ich die Ware sehr ansehnlich, allerdings empfand ich die Portion als sehr klein.
Ein Beutel enthält eine Portion und eine Portion sollte eigentlich schon sättigen.
Nicht nur ein Kind oder eine Frau auf Diät, sondern eventuell auch einen 16 jährigen Jungen oder einen ausgewachsenen Mann.
Das eine Portion nicht das wohlige Gefühl von Futterkoma auslöst ist mir klar, aber annähernd satt sollte man schon sein.
Aber gut, ich fand die Portion klein und hatte die Hoffnung, dass sich beim Kochvorgang etwas an dem Eindruck ändert.
Nach 7 Minuten war das Essen fertig und vom Geschmack her war ich sehr zufrieden.
Die Nudeln hatte Biss und waren erstaunlich lecker.
Die Soße schmeckte ausgewogen, ausreichend gewürzt und die Pilze waren auch absolut in Ordnung.
Über den Geschmack kann ich bei dieser Sorte überhaupt nicht klagen, im Gegenteil, ich finde Tagliatelle con Funghi Porcini lecker.
Allerdings läßt die Portionsgröße viele Wünsche bei uns offen.
Wir essen schon normal, haben alle ein normales Gewicht, es ist also kein "Kampfesser" mit am Tisch, aber wenn wir Mittags zu Hause sind, haben wir Hunger.
Meine Tochter hetzt an der Uni von Veranstaltung zu Veranstaltung und hat keine Zeit zu essen, auf dem Teller hat sie trotzdem meist eine eher kleine Portionsgöße.
Mein Sohn ist im Wachstum und sein Freund, der meist bei uns ißt, ist auch im Wachstum und von daher ist bei ihnen der Teller schon etwas voller.
Wir Erwachsenen haben an der Arbeit auch nicht immer Zeit etwas zu essen und wenn ich nach 6 Stunden Unterricht nach Hause komme knurrt mein Magen.
Satt ist von einem Portionsbeutel keiner von uns wirklich geworden.
Mit etwas Brot ging es dann ...
Ich denke für einen Singlehaushalt sind die Beutel perfekt, und auch für jemanden der an der Arbeit in den Pausen ausreichend essen kann.
Dann fällt später sowieso eine kleinere Portion an.
Mit einem Salat oder mit Brot ist es auch ok, aber als alleinige Mahlzeit empfinde ich es als nicht ausreichend.
Im Fazit ist Tagliatelle con Funghi Porcini lecker, aber die Portionsgröße zu klein.



Zutaten:
Champignon-Steinpilz-Sauce (42%) (Champignons (26%), Magermilch, Sahne, Zwiebeln, Wasser, natives Olivenöl extra, Sonnenblumenöl, Steinpilze (2,4%), Hartkäse (enthält Ei), Stärke, Knoblauch, Salz, Weizenmehl, Petersilie, Gewürze), frische Tagliatelle Nudeln (41%) (Hartweizengrieß, Wasser, EI, Sonnenblumenöl, Salz), Pilze (12%) (Stockschwämmchen, Champignons), Zwiebeln.
*Dieser Artikel ist Werbung*


Samstag, 7. Februar 2015

Garnier Mizellen Reinigungswasser


Bestimmt kennt das jede Frau: man kommt abends nach Hause, ist müde und muss sich noch abschminken.
Erst wird das gröbste Make Up mit Reinigungslotion und Wasser abgewaschen und dann mit einem Reiniger und Wattepad der hartnäckige Rest entfernt.
Die Augen sind eine große Problemzone, denn die meisten Reinigungswasser brennen in den Augen und die Augen sind danach rot und gereizt.
Auch Lippenstift will nicht so recht abgehen, aber die zarten Lippen mögen es gar nicht wenn gerubbelt und gerieben wird.
Garnier hat nun ein neues Reinigungswasser gelauncht.
Das Mizellen Reinigungswasser. Was Mizellen sind, kann ich hier gar nicht so wirklich erklären, obwohl ich mich schlau gemacht habe ... . In der Definition sind Mizellen kugelförmige, molekulare Aggregate aus oberflächenaktiven bzw. amphiphilen chemischen Verbindungen.
Körpereigen spielen sie bei der Fettresorption eine bedeutende Rolle, da sie Moleküle an sich binden und abtransportieren können.
Das alles spielt sich auf der Nanoebene ab. Wir sehen also die Mizellen nicht.
Die Mizellen im Reinigungswasser sind also in der Lage Verschmutzungen und Make Up an sich zu binden und aus der Haut zu lösen.
Dabei ist das Reinigungswasser so verträglich, das man damit auch die Augen und Lippen gut reinigen kann, man muss nicht reiben, denn das Make Up löst sich fast von selbst.
Ich habe die Variante "Für normale Haut" von Garnier zur Verfügung gestellt bekommen und ich habe das Reinigungswasser sehr gut vertragen.
Meine Augen sind sehr empfindlich, aber mit dem Mizellen Reinigungswasser hatte ich keinerlei Probleme.
Ich kann alle Gesichtszonen reinigen ohne reiben oder rubbeln zu müssen und auch Fett und Talg wird sehr gut entfernt.
Rotgerubbelte und abschminkgereizte Haut kommt gar nicht mehr vor und gerade deswegen mag ich das Reinigungswasser sehr gerne :)

*Dieser Artikel ist Werbung*

Sonntag, 1. Februar 2015

Bald können wir bei dm auch online shoppen

Werbung

Nach einer längeren Blogpause komme ich mit einer tollen Nachricht zurück.
Endlich, endlich wagt auch dm den Sprung in die virtuelle Shoppingwelt.
Im Frühsommer wird ein, von vielen heiß ersehnte, dm-OnlineShop eröffnen.

Ich finde es ja absolut genial. In meiner Umgebung gibt es zwar vier dm-Drogeriemärkte aber so eben erreichbar sind sie doch nicht.
Zwei sind in der Nachbarstadt, in der Fußgängerzone und dort ist das Parken ein nervenaufreibendes Geschäft und direkt davor parken geht gar nicht.
Der nächste dm-Markt ist in einer anderen Nachbarstadt, im Gewerbegebiet. Wenn ich dort hin fahre sind es zusammengerechnet doch 25 km, die ich hin und zurück fahre.
Der vierte Markt ist wieder in einer Nachbarstadt, aber dorthin verschlägt es mich nie.
Also, dm ist zwar reichlich vertreten, aber doch nicht "um die Ecke".
Deshalb freue ich mich sehr über den neuen Online-Shop, denn dann kann ich meine Lieblingsprodukte von Balea oder Alverde auch kaufen, ohne den Parkplatzkrieg der Innenstadt zu haben, oder durch ein riesiges Gewerbegebiet irren zu müssen.
Versandkosten wird dm erheben, aber das ist mir recht egal, denn die Parkgebühren in der Stadt liegen auch bei 3 Euro und die Fahrt ins Gewerbegebiet gibt es auch nicht kostenfrei.
Von daher komme ich preislich auf dasselbe, ob ich bestelle oder fahre und parke.
Für mich ist das bis jetzt die beste Nachricht des Jahres und ich freu mich schon auf den Frühsommer :)