In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 12. Oktober 2014

Garnier 30 Tage Hautklar Challenge


Die Garnier 30 Tage Hautklar Challenge hat angefangen und wer mag, kann sich noch anmelden.
Hier werden über 30 Tage Tipps gegeben, wie man seine Haut reiner hält und eben auch reiner bekommt.
Heute war mein Tipp, doch regelmäßg die Bettwäsche und Handtücher zu wechseln und beides heiß genug zu waschen.
Gut, mir war das auch vorher klar, aber vielleicht hilft der Tipp jungen Menschen, die frisch im eigenen Haushalt sind.
Ein zweiter Tipp, war die Anwendung von Kamillendampfbädern.
Den fand ich nun wirklich gut. Kamilledampfbäder sind für mich zwar auch kein Neuland, aber ich vergesse doch gerne das es sie gibt und bisher habe ich sie auch nur bei Infekten angewandt.
Um das Hautbild zu klären habe ich sie noch nicht gemacht, werde ich aber mal probieren.
Die Garnier Blogger Academy hat mir für die 30 Tage Hautklar Challenge ein umfangreiches Produktpäckchen zur Verfügung gestellt, um die Challenge auch mit den passenden Produkten zu unterstützen.
Mein Hauttyp ist "Mischhaut" und dafür habe ich die Produkte bekommen.


Zwei davon möchte ich heute kurz vorstellen.
Das eine ist das Garnier Skin Naturals Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser.
Dies ist ein dünnflüssiges Produkt, davon werden einige Spritzer auf einen Wattepad gegeben und dann damit das Gesicht nachgereinigt.
Auf dem Wattepad ist danach zu sehen, dass das Gesichtswasser doch ziemlich viele Verunreinigungen aus den Poren zieht.
Da ich eine sehr fettige T-Zone habe und da auch gerne Pickel und Mitesser, habe ich schnell gemerkt, ob das Gesichtswasser hilft oder nicht.
Ich finde es hilft. Die Haut wird klarer, entfetteter und Pickel und Mitesser sind nach ein paar Tagen regelmäßger Anwendung sichtbar weniger und kleiner geworden.
Klar, wo keine verstopften Poren mehr sind, sprießen meine Mitesser auch nicht mehr so.
Das Gesichtswasser riecht etwas streng ( nach Alkohol? ) und ich spüre das es wirklich Verunreinigungen aus der Haut zieht.
Ich glaube, wenn meine T-Zone empfindlicher wäre, könnte ich das Produkt nicht benutzen, da ich es schon als stark empfinde.
Das andere Produkt ist die Garnier Gesichtscreme Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege.
Diese Creme ist speziell für unreine Haut und hat als Entzündungshemmer den Wirkstoff Salicylsäure.
Ich finde damit werden meine Mitesser und Pickel wirksam ausgetrocknet und die Entzündungen gehen zurück.
Allerdings mattiert die Creme kaum und so kann ich sie nicht in der T-Zone anwenden.
Auf den Wangen allerdings kommt sie gut an.
Diese sind nämlich wesentlich trockener und werden durch die Creme auch gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Ich empfinde die Creme als angenehm und bin schon gespannt, wie sie sich in der 30 Tage Hautklar Challenge bewähren wird.

*Dieser Artikel ist Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen