In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 31. August 2014

Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungsbürste

Werbung

Zum Geburtstag habe ich eine Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungsbürste bekommen.
Irgendwie lag sie aber nur herum und ich hatte kein Interesse sie zu benutzen.
Nun aber, nach dem verregneten August hatte ich schon ziemlich unreine Haut und ich wollte die Reinigungsbürste dann doch wenigstens mal ausprobieren.
Die Inbetriebnahme geht denkbar einfach: Packung aufmachen, Gerät herausholen, Batterien einlegen und los geht es.
Allerdings lässt sich das Batteriefachfach doch recht schwer öffnen.


Dann wird das Gesicht leicht angefeuchtet, die Bürste wird angefeuchtet und das Reinigungsmittel wird auf dem feuchten Gesicht verteilt.
Man schaltet die Bürste an und sie beginnt sich rotierend zu drehen.
Dann massiert man mit der Bürste das Gesicht ca. eine Minute.
Anschließend wird das Gesicht mit klarem Wasser abgespült.
Alles ganz einfach.


Allerdings hat das Gerät keinen Timer. Das finde ich schade, denn so reinige ich oft länger als eine Minute.
Das reizt dann die Haut und mein Gesicht reagierte mit Röte.
Leider gibt es auch nur eine Bürste und die ist für meine empfindliche Haut etwas zu fest.
Die Bürste reinigt toll und verhornte Stellen, wie auch Unreinheiten verschwinden im Nu.
Für rund 20-25 Euro ist das schon eine tolle Möglichkeit die Haut wirklich gut sauber zu bekommen.
Aber empfehlenswert finde ich sie nicht für empfindliche Haut und Haut die schnell gestreßt ist.
Eine robuste Mischhaut kommt mit der Bürste bestimmt super klar, mir allerdings fehlt ein Timer und eine größere Bürstensortierung zur Auswahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen