In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Samstag, 17. Mai 2014

Die Neuen von Bahlsen

Werbung

In den letzten Wochen war ganz schön viel bei mir los.
Da kam ich weder dazu zu bloggen noch dazu, mich mal mit einem lecker Keks und einem Kaffee gemütlich hinzusetzen.
Puh, aber zum Glück ist nun wieder etwas Luft nach der Arbeit.
Passend dazu beglückt Bahlsen das Schokoregal mit neun neuen Sorten Keksen und Gebäck.
Diese Sorten darf ich vorab probieren und wie immer schafft es Bahlsen mich absolut schwach zu machen ;)
In dem Testpaket waren:


1 x Brownies
1 x Blondies
1 x Cookies Triple Chocolate
1 x Cookies Dark & White Chocolate
1 x Cookies Chocolate-Caramel & Sea Salt
1 x Be Happy Mini-Kekse
1 x Be Happy Mini-Kakaokekse
1 x Life Cranberry Kekse
1 x Life Nuss-Schoko Kekse




Als erstes Habe ich die Cookies Chocolate-Caramel & Sea Salt probiert.
Geschmacksrichtungen wie süß-sauer oder süß-salzig zu mischen ist ja gerade sehr In.
Nicht alles was In ist muss ich auch mitmachen oder probieren, aber die Mischung Chocolate-Caramel & Sea Salt hat mich doch sehr angesprochen.
Karamell mag ich sehr gerne, aber manchmal ist es mir ein Tick zu süß.
Deswegen war ich sehr neugierig auf diese Kombination.
In der Pappschachtel lagen die Cookies nicht lose, sondern sind alle einzeln verpackt.
Mir kommt dies sehr entgegen und ich finde es einfach gut, denn oft esse ich nur einen Keks oder nehme mir einen mit zur Arbeit und dann liegen die anderen Cookies offen herum und werden maff.
Für mich und meinen Haushalt sind einzelverpackte Süßigkeiten ideal, denn auch die Kinder essen mal ein oder zwei Cookies, aber eigentlich nie mehr.



Der Cookie selbst sieht aus wie ein ganz normaler Cookie.
Vielleicht ein Hauch größer als die Sorte, die wir in der Regel zu Hause haben, aber eben Cookie-Größe und damit eine nette Knabberportion.
Auf dem Cookie erkennt man sofort die Schokoladenstückchen und ordentlich große Karamellstückchen.
Oft steht ja Karamell auf den Packungen, aber ich kann im Produkt kein Karamell erkennen.
Das ist hier anders, das Karamell ist deutlich zu sehen und deutlich zu schmecken :)
Ich dachte ja, dass dieser Cookie mit Schokoladenstückchen und ordentlich Karamell das Wort "süß" neu definieren könnte aber dem war zum Glück nicht so.
Die Schokolade ist deutlich zu schmecken und auch das Karamell ist klar zu schmecken, aber der Cookie schmeckt nicht überladen oder gar zu süß.
Die leicht salzige Note im Karamell nimmt die schwere Süße und der Keks wird so zu einem wirklich leckern Snack der nicht überladen schmeckt.
Die salzige Note ist im Hintergrund wahrnehmbar, so nach dem Motto: Da war doch was ...., aber es schmeckt nicht im Vordergrund.
Es verändert die Süße aber auf keinen Fall zum Nachteil, eher sehr zum Vorteil.
Ich kann es wirklich schwer beschreiben, ihr müsst es probieren, denn lecker sind sie auf jeden Fall.



Morgen beschreibe ich euch die Bahlsen Brownies ... und wenn ich schon meinte, die Cookies seinen lecker, dann sind die Brownies einfach unglaublich :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen