In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Samstag, 1. März 2014

Die Düfte von Glade by Brise Automatic Spray

Werbung

Ich teste ja zur Zeit das Glade by Brise Automatic Spray.
Dieses Raumspray habe ich mit drei Duftvarianten zugeschickt bekommen.
Der erste Duft ist "Relaxing Zen".
Das ist ein blumig-fruchtiger und leichter Duft.
Ihn nimmt man nur im Hintergrund wahr, so als frische Note im Raum.
Da der Duft sehr zart ist, tritt er wirklich nicht in den Vordergrund und man wird nicht von dem Geruch "eingenebelt"
Ich mag es gar nicht, wenn ich eine Wohnung betrete und von dem Duft förmlich erschlagen werde und ihn im schlimmsten Falle sogar schmecke.
Das passiert mit Relaxing Zen bestimmt nicht :)



Der zweite Duft ist "Bali Sandelholz & Jasmin".
Dieser Duft ist auch wieder sehr dezent, aber für mich deutlich wahrnehmbarer als "Relaxing Zen".
Die Sandelholz-Note ist deutlich erkennbar und wird aber durch den süßeren Jasmin abgemildert.
Trotzdem ist dieser Duft etwas maskuliner, was mit Sicherheit am Sandelholz liegt.
Auch dieser Duft ist sehr angenehm, aber durch die Holznote nicht unbedingt mein Favorit.



Der dritte Duft ist "Fresh Cotton".
Dies ist, für mich, eindeutig der intensivste Duft.
Er riecht nach frisch gewaschener und in der Sonne getrockneter Wäsche, oder auch nach Sommer und Freibad.
Ich kann es schlecht beschreiben, aber er ist auf jeden Fall sehr frisch und passt sich sehr gut in einen Haushalt hinein.
Dieser Duft stärker als die beiden anderen und ich rieche ihn deutlicher.
Ich finde er passt wirklich gut ins Bad :).
Insgesamt sind alle drei Düfte in Ordnung und keiner riecht so intensiv, dass man ständig Lüften müsste oder das Essen nur noch nach Brise schmeckt.
Mein Favorit ist "Relaxing Zen"

*Dieser Artikel ist Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen