In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 12. Januar 2014

Gewürze, Gewürze ....


Wir benutzen unheimlich gerne verschiedene Gewürze zum kochen. Das schmeckt einfach besser als fertige Mischungen und man kann die Würze eher individuell auf die Zutaten und die Tagesform abstimmen.
Letztens habe ich dann mal eine "Großbestellung" bei Wunschcurry.de getätigt.
Da wanderten hauptsächlich verschiedene Currys in den Warenkorb aber auch Paprikas, Kreuzkümmel und Piment.
Zusätzlich habe ich mir noch verschiedene Dosen zum Einfüllen für die Gewürze bestellt.
Von den Gewürzen bin ich sehr begeistert.
Da Curry ja kein eigenständiges Gewürz ist, sondern eine Mischung aus vielen verschiedenen Gewürzen, schmeckt jedes Curry etwas anders und für mich ist es schwer ein leckers Curry zu finden. Ist zuviel Fenchel drinne mag ich es nicht, zuviel Kurkuma zum Färben finde ich auch nicht gut, denn Kurkuma macht zwar die tolle Farbe aber ein Zuviel läßt das Curry irgendwie zu pulverig und trocken schmecken.
So habe ich einige Sorten bestellt und alle schmecken mir sehr lecker. Die milde englische Mischung oder das pikantere Curry, egal, sie sind alle lecker und Gewürze werde ich bei Wunschcurry auf jeden Fall nachbestellen.
Die Dosen fand ich leider nicht so gut.
Die Deckel gehen entweder zu schwer ab oder fallen fast von alleine ab, die Einsätze zum streuen sitzen schlecht und es sammelt sich unheimlich viel Curry unter dem Streueinsatz, so das er auch schon abgefallen ist, und satt der Prise Curry dann ca. ein Teelöffel auf meinem Essen gelandet ist.
Da weiß ich nun für das nächste mal Bescheid, Gewürze werde ich bestellen, aber Dosen besorge ich mir lieber direkt im Laden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen