In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 13. Oktober 2013

Antikal im Test





Vor einigen Wochen durfte ich für die Produktbotschafter Antikal testen.
Antikal ist ein Kalkreiniger der Kalkablagerungen entfernt und bei mehrmaliger Anwendung auch vor Kalk schützen soll.
Leider ist meine Antikal Flasche munter durch den Freundeskreis gewandert, so dass ich erst heute zu einer Produktbesprechung komme.
Antikal wird wie alle anderen Sprühreiniger auf die zu reinigenden Stellen aufgesprüht, kurz einwirken lassen und dann abgespült.
Bei meinem alten Kalkreiniger durfte ich nach dem einwirken lassen noch sehr kräftig schrubben, bei Antikal allerdings blitzte und glänzte die Oberfläche schon gleich nach dem abspülen.


Antikal arbeitet wohl mit Hilfe von Säure, denn der Reiniger riecht schon sehr sauer, allerdings hat er meine Hände nicht gereizt. Ich konnte gut damit umgehen.
Mit der Reinigungsleistung von Antikal bin ich sehr zufrieden, es wird mir schon Arbeit abgenommen, die Oberflächen werden nicht beschädigt und die Reinigung erfolg wirklich schnell.
Meine Freundinnen, die die Flasche mit Hingabe wandern ließen sind auch sehr zufrieden mit Antikal.
Allerdings haben wir hier auch recht weiches Wasser und obwohl ich immer über Kalkflecken jammere, weiß ich, dass es auch noch schlimmer geht.
Wie Antikal nun in Regionen mit hartem Wasser reinigt, kann ich nicht beurteilen, hier bei uns, putzt Antikal auf jeden Fall super.



*Dieser Artikel ist Werbung*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen