In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 14. Oktober 2012

Nintendo Art Academy: erste Bilder


Nun bin ich ja schon einige Zeit mit New Art Academy für den Nintendo 3Ds XL beschäftig.
Leider habe ich ja "nur" einen Nintendo 3DS und keinen 3DS XL und ich muss sagen, bei Art Academy wünsche ich mir schon einen größeren Bildschirm.
Gerade bei dem zeichnen von feinen Linien wirde es doch sehr fummelig und man muss zum Teil schon arg angestrengt gucken.
Aber trotzdem, New Art Academy macht mir wirklich Spaß und ich selber merke Fortschritte.
Der Blick für Perspektiven wird schärfer und ich werde einfach selbstsicherer was malen und zeichen, auch "in real" betrifft.
Hier ist ein Foto von meinem allerersten Bild.
Eigentlich finde ich es für den ersten Versuch ganz OK, aber vom setzen der Lichtreflexe hatte ich nicht wirklich einen Plan ;)


Die Tulpe habe ich mit meiner Freundin zusammen gemalt, weil es im Projektblog der Freundin Trend-Lounge ein Gewinnspiel gibt, dass man mit seiner Freundin zusammen erfüllt.
Ich mag das "Spiel" noch immer, aber über kurz oder lang, werde ich wohl an einem 3DS XL nicht vorbei kommen.
Aber wahrscheinlich erst später, denn ich habe erst letztes Jahr zwei 3DS angeschafft und und irgendwann demnächst lauert die Wii U ;)


Kommentare:

  1. Kannst du denn in Echt malen oder eher nicht?
    Ich find sowas ja immer toll... kann aber aufm Papier nix zustande bringen :-D
    Wie sieht das bei dir aus ? Die Bilder auf deinem 3DS finde ich doch sehr geungen für die ersten Versuche :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In "echt" kann ich leider gar nicht so gut malen, ob Mensch, Baum oder Auto, es sieht immer alles gleich aus und ist nicht wirklich erkennbar :(
      Deswegen habe ich auch so gestaunt, das mir das Malen mit New Art Academy doch recht gut gelungen ist

      Löschen