In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Donnerstag, 12. April 2012

Endlich ist wieder Spargelzeit

Muahhh, ich liebe Spargel.
Ich bin so Spargelverrückt, das ich im Juni kiloweise Spargel kaufen, schäle und einfriere, damit ich den Sommer über genug Spargel habe.
Wobei das schälen ja immer so eine Sache ist.
Ich finde es echt schwer, vielleicht habe ich aber auch einfach nur das falsche Gerät.
Und dieses vielleicht auch nicht mehr lange, denn mit diesem Artikel mache ich bei einer Blogparade von Küchen Atlas Blog mit und die ersten 30 Teilnehmer bekommen einen Spargelschäler.
Das ist echt toll, denn am liebsten esse ich weißen Spargel und den muss man ja schälen.
Grüner Spargel erspart einen diese Arbeit, aber so richtig lecker mit Kartoffeln und einer Hollandaise schmeckt mir einfach der weiße Spargel.
Meinen Spargel besorge ich mir auf dem Wochenmarkt, oder an einem Budchen am Straßenrand.
Also irgendwie direkt vom Erzeuger.
Selten hole ich ihn im Supermarkt und da schaue ich mir dann ganz genau die Schnittstellen an, um zu sehen, wie alt er ist.
Einen richtigen Spargeltopf habe ich nicht, aber das werde ich irgendwann auch ändern.
Jetzt freue ich mich auf Sonntag, denn dann gibt es wieder Spargel bei mir :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen