In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Dienstag, 13. März 2012

Serum7 schützende Tagescreme von Boots Laboratories



Für for me darf ich ja die neue Anti-Aging Pflege Serum7 ausprobieren.
Im Projektfahrplan stand folgendes zu Serum7:


"SERUM7 – Die neue Pflege aus der Apotheke.
SERUM7 ist die neue Anti-Aging-Pflegeserie von
Boots Laboratories, die seit Januar 2012 in deutschen Apotheken erhältlich ist.
Je älter unsere Haut wird, desto mehr verliert sie an Spannkraft – erste Falten bilden sich. Ein Grund dafür ist der Abbau der Hautproteine Fibrillin und Kollagen, zwei Hauptkomponenten elastischer Haut.
SERUM7 trägt dazu bei, die elastischen Fibrillinfasern in der Haut zu schützen. Seine Wirkstoffkomplexe unterstützen außerdem die Fibrillinproduktion, machen die Haut glatter und mildern das Erscheinungsbild feiner Linien und Fältchen.
Über 2.000 Frauen haben SERUM7 in 29 wissenschaftlichen Studien gestestet. Sie und führende Dermatologen bestätigten die Wirkung. In Großbritannien stürzte sich die Presse auf die Ergebnisse und löste damit einen Hype aus "
( Quelle: Projektfahrplan Serum7 bei for me Online)

In diese Pflegelinie gehört auch eine schützende Tagescreme, hier zitiere ich auch wieder den for me Projektfahrplan:

"SERUM7 Schützende Tagescreme
Mildert feine Linien und Fältchen. Beugt vorzeitiger Hautalterung vor und schützt vor
freien Radikalen und licht- sowie umweltbedingten Hautschäden.
Mit UVA/UVB-Breitbandschutz durch LSF 15.
Für normale und Mischhaut sowie für trockene Haut erhältlich."
( Quelle: Projektfahrplan Serum7 bei for me Online)

Nun benutze ich die Creme schon seit einigen Wochen, im Päckchen war die schützende Tagescreme für Normale- und Mischhaut.
Die Creme ist von der Konsitzenz sehr angenehm.
Softig, weich und lässt sich sehr gut verteilen.
Der Duft ist auch äußerst angenehm.
Doch vielleicht liegt es an den zurückliegenden, eisigen Temperaturen, oder an der trockenen Heizungsluft, meine Haut ist einfach sehr ausgelaugt und trocken zur Zeit.
So reicht mir diese Creme gerade nicht.
Ich lege zwar das Serum drunter, aber trotzdem habe ich das Gefühl nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt zu sein.
Deswegen benutze ich nun wieder meine "normale" Gesichtscreme.
Aber irgendwie wollte ich die Serum7 Tagescreme unbedingt weitertesten, so muss jetzt eben mein Hals "herhalten"
Gerade dort sieht man ja schnell und deutlich wenn die Pflege gut ist und die Hautalterung aufgehalten wird.
Und mein Hals braucht anscheinend gerade nicht soviel Feuchtigkeit, wie mein Gesicht.
Mit der Wirkung der Pflege im Halsbereich bin ich sehr zufrieden.
Ich vertrage die Creme dort gut, sie zieht schnell weg und hinterlässt so keinen Schmierfilm an Kragen und Schal und mein Hals sieht glatter und seidig-weich gepflegt aus.
Für den Hals werde ich die Creme auf jeden Fall weiterbenutzen, denn meine übliche Tagespflege ist im Halsbereicht nicht so optimal, sie verwutzt mir doch gelegentlich mal den Schal :(
Das ist bei Serum7, bei mir, nicht der Fall, und gerade ab einem bestimmten Geburtstag sollte Frau doch sehr auf ihren Hals und die Haut drumherum achten ;)
Hier bin ich wirklich zufrieden, und auch wenn die Tagescreme mir im Gesicht nicht reicht, so tut sie im Halsbereicht doch eine ordentliche Arbeit und wird von mir gerne benutzt.
Vielleicht sollte ich irgendwann die Serum7 schützende Tagescreme für trockene Haut ausprobieren ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen