In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Samstag, 22. Oktober 2011

Nintendo 3DS und Nintendogs



Eben kam ich von einem Kurztrip nach Hause und fand dies bei meinem Nachbarn.
Nein, nicht genau so, sondern noch verpackt und erst mal nicht als Nintendo 3DS zu erkennen.
Da wir furchtbar müde waren, wollte ich das Päckchen, Päckchen sein lassen und ein wenig mit meiner Couch kuscheln.
Doch so ein Pakerl läßt ja keine Ruhe.
Also hieß es doch nicht Couchkuscheln, sondern Päckchen auspacken.
Und als ich sah was darin war, kam ich aus dem staunen nicht mehr heraus.
Ein wunderbarer, blauer Nintendo 3DS und das Spiel Nindendogs + Cats "Golden Retriver und neue Freunde"
For me hat ein neues Projekt mit eben, jenem 3DS und ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet für dieses Projekt Online-Reporter zu werden.
Wow, und nun liegt dieses tolle Gerät in meinem Wohnzimmer und läd sich zum ersten mal auf.
Morgen werden wir diesen Handheld dann ausprobieren.
Ich muss ja zugeben, das ich eine begeisterte Gamerin bin.
Zelda und Super Mario sind Kollegen mit denen ich mich zu gerne beschäftige.
Ob Nintendo 64 oder Nintendo DS, ich mag diese Konsolen und die nintendoeigenen Spielideen.
Die Nintendo 3DS Konsole ist ja eine Spielkonsole mit einem 3D-Effekt.
Der ist derart entwickelt, das der Spieler keine 3D- Brille benötigt.
Jetzt bin ich ja total gespannt wie ich mit dem 3D- Effekt klarkomme.
Ob mir schwindelig wird, ich Kopfweh bekomme oder ob es einfach gut klappen wird.
Natürlich bin ich auch auf die Nintendogs + Cats- Tiere gespannt.
Wie sie in 3D wirken und was man alles damit spielen, anstellen und erleben kann.
So, vom ersten Anblick an, gefällt mir die Konsole sehr gut.
Sie liegt angenehm in der Hand und schaut einfach hübsch aus.
So gut, das es mir jetzt schon leid tut, das ich sie am Ende des Projektes wieder hergeben muss.
Aber bis dahin haben ich und mein Sohn ja noch viel Spielzeit :) ......


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen