In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Samstag, 2. Juli 2011

GEHWOL pflegendes Fußspray



Gestern war mal wieder so ein Tag, an dem die Füße einfach nur dampften.
Bis zum frühen Nachmittag hatte ich Betriebsausflug, mit so ganz eigenen "Fußerlebnissen" und später musste ich noch viele Einkäufe und sonstigen Kram erledigen.
Als ich dann gegen 19 Uhr endlich in Ruhe das Sofa begrüßen durfte, waren meine Füße kurz davor mir die Freundschaft zu kündigen.
Morgends bin ich beim Betriebsausflugspaddeln im örtlichen Fluss gekentert, saß dann noch etwa 1,5 Stunden in pitschnassen Schuhen triefend im Kanu, dann konnte ich mich nur notdürftig abtrocknen, in die Wechselklamotten huschen und danach eben noch vieles erledigen.
Als ich dann abends meine Füße anschaute sahen die noch immer vollkommen mitgenommen, trocken und schrumpelig aus.
Bevor ich mich so ganz häuslich auf dem Sofa niederließ hieß es also Flusssand und Wassergrasreste abduschen ....
Nach dem Duschen sahen die Füße auch nicht besser aus, Kentern und nass weiter rudern ist also nicht besonders pflegend
Die Füße dampften auch noch, also schnappte ich mir das GEHWOL Fußspray aus dem Empfehlerinnen-Projekt.
Dieses Spray verspricht ja erfrischend, schützend und pflegend zu sein.
Also, nix wie drauf auf die Füße ...
Da es ja ein Spray ist, ist es entsprechend kühl, wenn es aus der Dose kommt.
Das war dann erst mal huiiiiii *schnapp nach Luft* ziemlich kalt.
Aber im zweiten Augenblick total erfrischend.
Der Fuß war schnell eingesprüht und das nachcremen ging auch ratzfatz.
Dann hinein in die Socken und ab aufs Sofa.
Die Füße fühlten sich wirklich kühl und erfrischt an.
Es prickelte doch noch eine ganze Zeit angenehm kühl und das Gefühl von dampfenden Füßen war weg.
Das Hautgefühl war auch schön glatt und angenehm und der Duft ist einfach toll.
Also, das Frische-Versprechen von GEHWOL wird hier, meiner Meinung nach, voll erfüllt.
Ich mag das Spray und es ist nun mein "must have" für den Urlaub.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen