In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 13. Februar 2011

Shampoo, die 3. : Vichy Dermo-Sensitiv Shampoo


Bevor ich nun die beiden neuen Shampoos aus den voran gegangenen Artikeln teste, muß ich erst noch einen Eindruck von einem 3. Shampoo loswerden.
Vor einigen Wochen habe ich das Vichy Dermo-Sensitiv Shampoo ausprobiert.
Bei einem Preis von rund 10 Euro habe ich wirklich eine Menge erwartet.
Dieses Shampoo ist speziell für gereizte Kopfhaut, mildert die Reizungen und beruhigt die Kopfhaut.
Zudem soll es dem Haar Glanz, Leichtigkeit und Volumen verleihen.
Die hautberuhigende Wirkung ist auf jeden Fall da.
Es wirkt nun nicht "problemlösend" wie das Nivea Schuppensampoo oder wie das Kett-Shampoo, aber es beruhigt die Kopfhaut.
Also für alle geeignet die eine sensible und irritierte Kopfhaut haben.
Die Pflegewirkung des Shampoos ist sehr gut.
Die Haare glänzten, hatten Volumen und waren geschmeidig.
Bei dem Nivea Schuppenshampoo bekomme ich nun nicht diese tollen Pflegeeigenschaften so gut serviert, aber dafür wirkt die Hautberuhigung intensiver und nachhaltiger.
Mein eigentliches Problem ist ja die gereizte Kopfhaut und da hilft mir Nivea einfach besser.
Außerdem kostet dies auch nur gut ein Drittel von dem was das Vichy Shampoo kostet.
Die Hautcremes von Vichy begeistern mich ja wirklich und auch das Shampoo finde ich insgesamt gut, aber wo ich bei den Hautcremes einfach bereit bin diesen etwas höheren Preis auszugeben, bin ich das bei dem Shampoo nun nicht.
Dafür ist mir der gewünschte Effekt nicht deutlich genug

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen