In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Dienstag, 9. November 2010

Kulinarisch bin ich gerade bei den Inkas



Heute möchte ich ausnahmsweise mal über einen Gewinn schreiben.
Das war nämlich ein Päckchen voller Produkte, die ich noch nicht kannte.
Whole Earth bei Facebook verloste Genießerpakete und ich hatte das Glück eines zu gewinnen.
Darin waren viele Produkte, von Müsli über Cräcker und Dips bis hin zu Fruchtaufstrich.
Arg soviel haben wir noch nicht probiert, denn Brotaufstrich und Müsli waren gerade frisch geöffnet und da mache ich nicht so gerne weitere Gläser und Tüten auf.
Aber wir haben die Inka-Taler schon probiert und die waren ratzfatz leer.
Inka-Taler sind ein Amaranthgebäck mit Zartbitterschokolade.
Amaranth liebe ich sehr und in diesem Gebäck schmeckt es einfach supergut.
Die Taler sind zwar etwas krümmelig, aber das liegt eben in der Natur des Amaranth.
Sie schmecken locker, leicht, schokoladig und eben nach Amaranth.
In der Packung waren 9 Taler und wir waren zu dritt.
Das bedeutete den armen Kerlen schon eine kurze Überlebensdauer, aber uns hat es geschmeckt.

Kommentare:

  1. das sieht toll aus :)

    da habe ich auch mal mein Glück versucht, danke für den Hinweis :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind lecker, versuche es auch immer wieder aber bei Facebook habe ich leider nie Glück bei Gewinnspielen.

    AntwortenLöschen